Pulslos Leben

Ein Verein mit dem Ziel über Kunstherzen zu informieren, Betroffene zu verbinden und einander zu unterstützen.

Mehr lesen

Willkommen

Der Verein Pulslos-Leben e.V. wurde vor dem Hintergrund gegründet, Betroffene und ihre Angehörigen aufzuklären und ihnen in der schwierigen Lebenssituation Mut zu machen, sie aufzufangen und ihnen ein Stück Lebens­qualität zurückzugeben. Des Weiteren soll die Aufklärung, Lehre und Forschung im Kunstherz-Bereich verstärkt werden. Durch die steigende Patientenanzahl wird Hilfe in vielen Lebensbereichen benötigt. Hier möchten wir ansetzen und den Betrof­fenen nicht nur im Krankenhaus eine helfen­de Hand bieten. Kontaktieren Sie uns unter Tel. 0511-532-3373, oder 0160-99180188, mail kontakt@pulslos-leben.de

Aktuelles & Projekte

Es hat wieder viel Spaß gemacht

Das gesamte Team nach dem Event, Danke an alle.
Das Team aus 2015
So sieht es bald wieder aus, Ruhe vor der Nacht, einfach schön
Spitze,mein LVAD und direkter Zugang zum Himmel, wieder ein Wunsch erfüllt.
Die Talkrunde in München.
Vor den Studios in München
Das Team dieser Sendung Danke BR

Am 20-21.8.16 haben die Pulslosen und ihre Freunde wider in Rüningen einen 24h Lauf absolviert.

mehr lesen

Neuigkeiten für alle Kunstherzpatienten und Angehörigen

Pulslos auf Werbetour für Organspende und LVAD

Jetzt ist es geschafft, wir haben einen festen Treffpunkt, zum Erfahrungs und Gedankenaustausch. Durch die enge Zusammenarbeit des Vereins mit der MHH und der HTTG, ist es uns gelungen eine Räumlichkeit in der MHH zu bekommen, in der wir uns alle 14 Tage treffen können. Es wird immer ein Ansprechpartner erreichbar sein. Dort können wir gemeinsam eventuelle Sorgen, Probleme und allgemeine Fragen besprechen. Das Gefühl, nicht allein zu sein, mit Gleichgesinnten zusammen zu reden, hilft ungemein bei der Bewältigung unser Sorgen.

mehr lesen

Herzmesse 2015 Hannover

v.l.J.Böckelmann, Gerhard Schröder, Dr. Jan Schmitto, Prof. Dr. Axel Haverich

Herzmesse 2015, Congresscentrum Hannover, mal wieder eine Veranstaltung der besonderen Art. Sehr viel Fachleute, Interessenten und Bewunderer der Kunstherzszene. Selbst Ex Kanzler Gerhard Schröder fand es bewundernswert, welche Arbeit in der MHH, Abtl. HTTG geleistet wird. Ein Späßchen, dafür ist Hr. Schröder immer zu haben. Unser Infostand wurde von Frau Schwabe, Frau Hohmann und Herrn Böckelmann am Freitag und Samstag besetzt. Neben vielen Gesprächen, neuen Mitgliedern und dem Wiedersehen mit Frau Dr.

mehr lesen

Sponsoren & Partner